4. Makler-Zmorga

Am Freitag, den 17. November fand der 4. Makler-Zmorga statt. Diesmal stand das Thema „Vermögensanlage“ im Vordergrund.

Hans-Peter Rüesch von der Firma PK-Assets informierte vorerst darüber, wie die Vermögensanlage bei einer Pensionsversicherung organisiert ist und welche Rolle hier dem Stiftungsrat zukommt. Anschliessend ging er im Detail auf die einzelnen Anlagekategorien ein und zeigte auf, wie sich die Märkte derzeit präsentieren und mit welchen Renditen gerechnet werden kann. Spannend wurde es, als er darlegte, was die BEVO von anderen Pensionskassen unterscheidet und welches die Gründe für überdurchschnittlichen Erfolg der letzten Jahre sind. Mit Stolz konnte er auch vermelden, dass die Performance der BEVO in diesem Jahr mit Stichtag 16. November 2017 bei 14.60% liegt. Dass das Thema auf reges Interesse gestossen ist, zeigten die anschliessenden Fragen der Makler.

Im zweiten Teil ging Christoph Strohm auf den Stand der Gesetzesrevision ein. Überaschenderweise gab es bisher praktisch keine Rückfragen, obwohl mehr als 2/3 der Vorsorgepläne bereits retourniert wurden. Aus administrativer Sicht ist alles vorbereitet, so dass es zu keinen Überraschungen kommen sollte. Er bedankte sich bei den Maklern für die gute Zusammenarbeit insbesondere bei der Umsetzung der Gesetzesrevision.

Zum Schluss konnte Christoph Strohm Gutes vermelden. Die BEVO kann auf ein ausgezeichnetes Jubiläumsjahr zurückblicken. Dies sowohl bei der Zunahme der Anzahl Versicherten als auch bei der Vermögensperformance (siehe separate Abschnitte).

alle News

    Newsletter

    Vierteljährliche Information zu:

    - Aktuelle Vorsorge
    - Personelles
    - Events

      Hier anmelden